Über Asics

  • 23. Januar 2019

Als der Japaner Kihachiro Onitsuka 1949 sein ursprünglich auf Sportschuhe spezialisiertes Unternehmen gründete, war seine fester Glaube, dass Sport und Bewegung den Menschen Motivation, Orientierung und Freude in der damals trostlosen Nachkriegsära geben können.

Im Namen ASICS, dessen Initialen „Anima Sana In Corpore Sano“ stehen, findet Onitsukas Philosophie bis heute als Akronym seinen Ausdruck und wird durch die aktuelle Kampagne I MOVE ME modern interpretiert. Seit seiner Entstehung entwickelt ASICS nach dem Prinzip des japanischen KAIZEN – der kontinuierlichen Verbesserung –  Technologien und Produkte für eine Vielzahl von Sportarten, um sportbegeisterte Menschen auf der ganzen Welt in ihrer Liebe zur Bewegung bestmöglich zu unterstützen.

Heute gehört ASICS zu den führenden Sportartikelherstellern der Welt und gilt als Pionier unter den Running-Marken. Von Tokio bis Stockholm, Paris und Frankfurt – ASICS ist bei über 40 internationalen Marathons als Partner dabei und bietet Menschen auf der ganzen Welt die Möglichkeit, den Spaß an Laufen und Bewegung mit anderen zu teilen. In Frankfurt, beim ältesten deutschen Stadtmarathon, ist ASICS bereits seit mehr als 30 Jahren als stolzer Sponsor im Rennen.  www.asics.com